Dr. med. Peter Hähnchen

Lebenslauf

Dr.med Peter Hähnchen hat sich nach seinem Studium der Humanmedizin in Düsseldorf der Facharztausbildung in Frauenheilkunde und Geburtshilfe und seiner Tätigkeit als Oberarzt mit den Schwerpunkten Onkologie, Endokrinologie und Ultraschall 1989 in Düsseldorf-Eller in freier Praxis niedergelassen. 

Das Ehepaar Hähnchen wohnt gemeinsam mit ihren drei Kindern in Neuss.  

Dr.Hähnchen ist:

  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), hier in der     Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO) und Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie, sowie in der Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie (AGCPC)
  • Mitglied im Berufsverband der Frauenärzte
  • Mitglied der Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM), zertifiziert nach dem Mehrstufenkonzept für die Diagnostik für das Gebiet Gynäkologie und Geburtshilfe und der    Mammasonographie, sowie der Dopplersonographie des Feto-Maternalen Gefäßsystems
  • zertifiziert von der Fetal Medicine Foundation (FMF) zur Durchführung des Ersttrimester-Screenings (ETS)
  • Mitglied im Desease-Management Programm für Brustkrebs (DMP)
  • Mitglied versch. Qualitätszirkel u.a. dem der Düsseldorfer Gynäkologen und der Mammasonographie
  • Mitglied im Verein Düsseldorfer Frauenärztinnen und Frauenärzte (DÜFF)

         Dr. Hähnchen ist ehrenamtlicher Richter am Landessozialgericht in Essen